Abibuch Jahrgang 1955

Am 12. Mai schrieb Gerd de Bruyn-Ouboter:

Zum alljährlichen Klassentreffen – an wechselnden Heimatorten, diesmal in Eltville – beschrieben Ehemalige des Jahrgangs 1955 Erinnerungen an ihre Frankenberger Zeit und darüber, wie damalige Erfahrungen prägend waren und hineingewirkt haben bis in ihr heutiges Leben. Diese Texte sind zusammengefasst in einem Buch mit dem Titel

„was war – was ist – was bleibt“.

Einige der Texte sind auch nachzulesen auf der Website http://literatur-workshop.de/klassentreffen_eltville/index_edertalschule.html

 


 

Seite 4 von 4