Politisch und menschlich (HNA, 13.02.2018)

Teilnehmer der [Korbacher] Theaterwoche stehen fest – Vielseitiges Programm vom 7. bis 12. Mai

politisch und menschlich 130218Junge Schauspieler und erfahrene Darsteller. Musik als Stilmittel und Licht für ein facettenreiches Bühnenbild. Kostüme zu ganz neuer Optik kombiniert: Die Theaterwoche wird Überraschungen und spannende Aufführungen bieten. Das Kuratorium hat entschieden. Acht Ensembles werden während der Theaterwoche vom 7. bis 12. Mai ihre Stücke zeigen. Zwei Gruppen aus Waldeck-Frankenberg, drei aus Hessen und drei darüber hinaus. Mal wird es politisch, mal tiefst menschlich und emotional anrührend. Bei der Auswahl aus zwölf Bewerbern ging es auch um Folgendes, erklärte Michael Schwarzwald, Mitglied des Leitungsteams und Vorsitzender des Fördervereins: Die Stücke sollen fürs Publikum verständlich sein, die Gruppen sollen den Landkreis als Veranstalter möglichst wenig kosten und die Inhalte sollen sich sinnvoll ergänzen. Somit stimmte das Kuratorium den Vorschlägen des Leitungsteams zu. [...]

Theater-AG Edertalschule
Spannend wird es auch mit „Menthesilea“, einer Eigenproduktion mit Anlehnungen an Kleists Tragödie „Penthesilea“. Die Theater-AG der Edertalschule in Frankenberg geht in dem Stück der Frage nach, was sich seit 1968 in Sachen Emanzipation getan hat. Spielort wird die Kulturhalle sein. Spielleitung haben Thorsten Jech und Daniel Herbrich. [...]

(Weitere Informationen zum Stück der Theater-AG der Edertalschule finden Sie unter www.thag-ets.de/stueckdesjahres .)