Edertalschule gestaltet Schulhof um (HNA, 22.12.2017)

Die Edertalschule in Frankenberg hat mit Claus-Hartwig Otto seit dem Sommer einen neuen Schulleiter. Grund genug für die CDU-Kreistagsfraktion, mit ihm über die Entwicklung der Schule mit fast 1200 Schülern zu  sprechen. Nach der Sanierung der Gebäude steht jetzt die Neugestaltung des Schulhofes bevor. Schulleiter Otto und sein Stellvertreter Uwe Neumann erläuterten das Konzept, das mit Planungsmitteln des Landkreises erstellt wurde und in den kommenden fünf Jahren umgesetzt werden soll. Die Schule sammelt über Aktivitäten wie Schulkonzerte oder den Weihnachtsmarkt bereits Spenden für die Ausstattung des Schulgeländes – zum Beispiel mit neuen Sitzgelegenheiten oder Spiel- und Sportgeräten. Auch an Baumsponsoring durch Abschlussjahrgänge wird gedacht. Schüler nehmen regelmäßig mit großem Erfolg am Wettbewerb „Jugend forscht“ teil. Dies möchte die Schule vertiefen durch die Einrichtung eines Schülerforschungszentrums. Digitalisierung ist auch an der Edertalschule ein wichtiges Thema. Deshalb wünscht sie sich ein leistungsfähiges W-Lan-Netz. Hierfür wollen sich die Kreistagsabgeordneten einsetzen.