MINT-Messe am 18.12.2018

Am Dienstag, dem 18.12.2018, findet von 16.00 bis 18.00 Uhr die diesjährige MINT-Messe der Edertalschule statt.
Hier werden die vielfältigen Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler im MINT-Bereich (M=Mathematik, I=Informatik, N=Naturwissenschaften, T=Technik) präsentiert.
Außerdem gibt es wieder einen Wettbewerb - "Dauerflieger" -, bei dem alle Besucher teilnehmen und Preise gewinnen können.

mint wettbewerb 2018

Siegerehrung „Blitzgescheit“

siegerehrung blitzgescheitIm Rahmen der letzten MINT-Messe der Edertalschule sollten Schüler beim Wettbewerb „Blitzgescheit“ zeigen, wie gut sie den Bausatz eines kleinen Elektromotors zusammenbauen und optimieren konnten. Finn Freitag und Florian Uhl haben ihr technisches Können gezeigt. Ihr Motor konnte 30 g einen Meter hoch ziehen: Erster Platz! Mit einer Masse von 12 g erreichte das Team Justin Burghof und Lasse Kahler sowie der Motor von Nils Konrad Schullerus den zweiten Platz. Am Donnerstag konnte der Wettbewerbsleiter Dr. Norman Benner die Urkunden und Preise überreichen. Herzlichen Glückwunsch!

Abbildung: Die Konstrukteure der besten Elektromotoren:
Von links: Wettbewerbsleiter Dr. Norman Benner, Florian Uhl (1. Platz), Justin Burghof (2. Platz), Nils Konrad Schullerus (2. Platz), Lasse Kahler (2. Platz) und Finn Freitag (1. Platz)

Wir machen MINT!

Die Edertalschule führt auch in diesem Jahr wieder eine MINT-Messe durch, zu der wir hiermit herzlich einladen. Am Dienstag, den 19.12.2017, stellen die zahlreichen Arbeitsgemeinschaften und Wahlpflichtkurse ihre Arbeiten einem interessierten Publikum vor.
Beginn der Veranstaltung ist um 16 Uhr in der Kulturhalle. Das rund zweistündige Programm umfasst neben der Möglichkeit zur aktiven Auseinandersetzung mit Fragen rund um M-athematik, I-nformatik, N-aturwissenschaften und T-echnik einen Schülerwettbewerb und einen Impuls-Vortrag durch ein „Jugend forscht“-Team. Abgerundet wird der Nachmittag durch eine spannende Bühnenshow des „Team Scientastic“, bei der es ordentlich knallt und raucht.
Der Eintritt ist frei und für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.
Wir machen MINT – und laden ein mitzumachen.