Offizielle Aufnahme neuer  MINT-Schulen – Wir sind dabei!

Am vorvergangenen Wochenende (14./15.09.12) fand in Berlin die Schulleitertagung der deutschen MINT-Schulen statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde die Edertalschule offiziell als Anwärter auf die Vollmitgliedschaft im Verein MINT-EC begrüßt. Wir sind damit Teil eines umfangreichen Netzwerkes, das sich die Förderung exzellenter Schulen im Bereich der mathematisch – naturwissenschaftlich – technischen Fächer auf die Fahnen geschrieben hat. Nach einem strengen Auswahlverfahren dürfen wir nun stolz sein, den ersten Schritt hin zur Vollmitgliedschaft erfolgreich gemacht zu haben.
Mein Dank gilt allen beteiligten Kolleginnen und Kollegen der betreffenden Fachschaften sowie im besonderen Herrn Starck, Herrn Croll und Herrn Göttlich für ihre großartige Koordination und Begleitung der MINT-Aktivitäten an der ETS. Dank gebührt an dieser Stelle auch der Firma Viessmann sowie die Technische Hochschule Mittelhessen, die uns großzügig unterstützen, u.a.  bei  unserem tollen YEA (Young Engineer Academy)-Projekt.

Zum Auftakt der Schulleitertagung in Berlin hoben der Vorsitzende des Vereins MINT-EC, Herr Wolfgang Gollup (Arbeitgeberverband Gesamtmetall/THINK ING.),  sowie Dr. Ekkehardt Winter von der Deutschen Telekom-Stiftung  die Bedeutung des MINT-Bereichs für die Zukunftsfähigkeit Deutschlands sowie die beruflichen Perspektiven junger Generationen hervor. Gleichzeitig betonten beide, es sei viel Arbeit notwendig, um den erreichten Standard zu halten bzw. die Qualität des MINT-Bereichs in den Schulen zu erhöhen.
Um diesem Ziel näher zu kommen war auf der Schulleitertagung Gelegenheit, an je zwei Workshops teilzunehmen – ich hatte mich für die Arbeitsgruppen  „Mädchenförderung im MINT-Unterricht“ sowie „Internationale MINT-Kontakte“ entschieden. Es wird nun mit den Fachkräften an der ETS zu prüfen sein, inwieweit die gewonnen Kenntnisse für unsere konkreten Zwecke nutzbar gemacht werden können und sollen.
Ich freue mich, dass die Edertalschule einen so aktiven und engagierten Beitrag zur Förderung von Schülerinnen und Schülern im MINT-Bereich leistet. Ich bin sicher, mit dem gezeigten Engagement der Schülerinnen und Schüler sowie der Kolleginnen und Kollegen und in Kooperation mit unseren Partnern werden wir die Aufnahme als Vollmitglied des MINT-EC in naher Zukunft schaffen.

Stefan Hermes
(Schulleiter)