Malwettbewerb „Red Hand Day”

Die Fachschaft Kunst freut sich, die Sieger des Malwettbewerbs anlässlich des „Red Hand Day” bekanntzugeben:

Platz 1: Till Bornmann

Platz 2: Metadel Abraham

Platz 3: Julia Salmin

Platz 4: Sophia Sehner

Platz 5: Nicolas Dannler

Platz 6: Isabell Christ

Platz 7: Paula Reinhardt

  • red_hand_day_2017001.jpg
  • red_hand_day_2017002.jpg
  • red_hand_day_2017003.jpg
  • red_hand_day_2017004.jpg
  • red_hand_day_2017005.jpg
  • red_hand_day_2017006.jpg
  • red_hand_day_2017007.jpg

Fachschaft Kunst

Bei der Erfüllung der vorgegebenen Leitgedanken kommt im Sinne der ästhetischen Erziehung dem Fach Kunst ein besonderer Stellenwert zu.

Für den Beitrag des Faches Kunst zum Schulprogramm werden drei Schwerpunkte gesetzt:

  1. überarbeitung des Curriculums: Durch eine überarbeitung des schulinternen Curriculums soll sichergestellt werden, dass eine bessere Verzahnung der Unterrichtsinhalte der Sekundarstufe I mit denen der Sekundarstufe II erfolgt.
  2. Museumsfahrten: Vor dem Hintergrund, dass in Frankenberg selbst nur wenig Museumskultur zugänglich ist, verstehen wir es als Aufgabe unseres Faches, die Schülerinnen und Schüler an den Besuch bedeutender Museen und Sammlungen heranzuführen und sie dazu langfristig zu motivieren. Es geht einfach nichts über das Original!
  3. Präsentation des Faches: Im Vergleich zu anderen Arbeitsbereichen unserer Schule (Musik, Theater) hat sich die Kunst mit den Arbeitsergebnissen aus dem Unterricht bisher kaum präsentiert. Es sollen Möglichkeiten geschaffen werden, dies regelmäßig und vermehrt zu realisieren. Dabei geht es sowohl um die Präsentation innerhalb der Schule als auch um Ausstellungen, die einer größeren öffentlichkeit zugänglich sind (Banken, Sparkassen, Landratsamt etc.). Denkbar wären auch schulinterne Wettbewerbe mit Prämierung und Ausstellung.