Endlich erhalten sie ihre Zertifikate!

Verleihung der DELF-Diplome 2016/2017

endlich erhalten sie ihre zertifikate 041217Sechs Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7 und 8 haben im Herbst 2016 begonnen, sich intensiv mit der französischen Sprache zu beschäftigen, um ihr Können bei den DELF-Prüfungen unter Beweis zu stellen. Nun haben sie es geschafft und halten ihre Urkunden in den Händen. Viele von ihnen haben dieses Jahr zum ersten Mal ein DELF-Zertifikat erworben, aber auch Schülerinnen, die im letzten Jahr zum ersten Mal dabei waren, haben wieder an den Übungsstunden teilgenommen und nun schon die zweite Niveaustufe erfolgreich gemeistert.
Alle DELF-Absolventen haben sich im Rahmen einer DELF-AG auf die Prüfungen vobereitet. In dieser AG unter der Leitung von Frau Neumark kann man die unterschiedlichen Aufgabenformate kennenlernen, den Unterrichtsstoff vertiefen und Unterstützung bei der Anmeldung bekommen.


endlich erhalten sie ihre zertifikate elias 041217Auch Elias M. Brand hat die Übungsstunden mitgemacht und jetzt sein DELF-Zertifikat der ersten Stufe überreicht bekommen. In einem Interview erzählt er, er habe sich gut auf die Prüfung vorbereitet gefühlt, da er in der DELF-AG zuvor Beispielaufgaben zu jedem Aufgabenformat, also zu Lese- und Hörverstehen sowie Textproduktion, bearbeiten konnte. Auch auf die mündliche Prüfung hat er sich mit den anderen Teilnehmern vorbereitet. Jeder stellte sich, selbstverständlich auf Französisch, vor und übte mit einem Partner den spontanen Dialog. Unsicher war er am Prüfungstag dennoch, schließlich kennt man die Prüfer nicht und was ist, wenn einem ein Wort nicht einfällt? „Das ging dann aber doch. Alle waren sehr nett und haben im Notfall eine kleine Hilfestellung gegeben“, meint Elias. Die mündliche Prüfung hat er schließlich erfolgreich absolviert und viel dabei gelernt. Claudia Neumark, Leiterin der DELF-AG, hofft darauf, dass sich auch in den nächsten Jahren wieder viele Schülerinnen und Schüler für DELF entscheiden. „DELF gibt einem die Möglichkeit, außerhalb der Schule Gelerntes in Prüfungssituationen anzuwenden. Außerdem schulen die Jugendlichen dadurch alle wichtigen sprachlichen Kompetenzen, nämlich Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben. So gewinnen sie Prüfungsroutine, punkten aber auch für den weiteren Lebensweg“, betont sie. Denn DELF-Zertifikate sind international anerkannte Sprachdiplome, können nützlich bei Bewerbungen, beispielsweise um ein Praktikum oder einen Auslandsaufenthalt, sein und zeigen, dass Schülerinnen und Schüler sich auch außerhalb der Schule engagieren.
Die DELF-AG steht Schülerinnen von der Jahrgangsstufe 7 bis 13 offen. Die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des letzten Jahres machen auch dieses Jahr wieder mit. Schließlich kann man sich an der Edertalschule auf die Prüfungen bis hin zum höchsten Prüfungsniveau B2 vorbereiten…