Der OHNEPUNKTUNDKOMMA-Wettbewerb
und was wir mit ihm zu tun haben

von Jasmin & Robin (8c)

ohne punkt 111218Den hessischen Schreibwettbewerb „OHNEPUNKTUNDKOMMA“ gibt es schon seit 2010. Er wird für kreative 12- bis 15-jährige vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Literaturforum im Mousonturm e. V. in Frankfurt veranstaltet.
Die Teilnehmer hatten die Wahl, entweder eine Geschichte oder drei Gedichte mit bis zu 1400 Wörtern einzusenden. Von einer Jury, bestehend aus Nadja Einzmann, Ilona Einwohlt, Antje Herden, Martin Beyer, Dalibor Marković und Pete Smith, waren mehr als 370 Beiträge eingesendet worden. Als besonders gut anerkannte Texte konnten so in das Buch „LOS! DIE SIEGERTEXTE VON OHNEPUNKTUNDKOMMA“ gelangen.
Die ehemalige 7c (mittlerweile 8c) der Edertalschule Frankenberg konnte diesen Wettbewerb in der Klassenwertung hessenweit gewinnen. Als Preis bekam die Klasse einen Schreibworkshop geschenkt, welcher Anfang kommenden Jahres an der Edertalschule stattfinden wird.
In der Einzelwertung gewann Catharina Rau mit dem zweiten Platz in ihrer Altersgruppe einen Geldpreis für ihre Geschichte „Never Forgotten“, welche sich auch im Siegerbuch findet.


Die Preisverleihung des Schreibwettbewerbs fand am 2. Dezember 2018 im Mousonturm in Frankfurt statt. Insgesamt wurden 21 Einzelsieger und zwei Klassen gekürt. Sie wurde sehr humorvoll von Björn Jager (dem Veranstalter) geleitet und von Musik (also dem Sänger & Gitarristen Jonas Noack) begleitet.  Dr. Ulrich Adolphs, der Abteilungsleiter für Kunst & Kultur im hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, war anwesend, um alle Teilnehmer zu würdigen.  Bei der Preisverleihung wurden alle 21 Siegertexte 90 Sekunden von ausgebildeten Schauspielern vorgetragen, um so dem Publikum einen Vorgeschmack auf das Buch zu geben.
Falls du jetzt auch Lust auf Schreiben und Mitmachen hast, kannst du ja einfach mal auf www.ohnepunktundkomma.net vorbeischauen und deiner Phantasie freien Lauf lassen oder der sogar deine/n Deutschlehrer/in ansprechen, um mit deiner ganzen Kasse anzutreten.
Abschließend dazu möchte sich die 8c noch ganz herzlich bei Frau Alberding bedanken und Ihr alles Gute wünschen!