Willkommen an der ETS

Klasse 6d vier Tage in Mainz

Ein Bericht von Dana, Leni, Hannah, Julia, Malin und Fiona

klassenfahrt mainzVom 24.09.2018 bis zum 27.09.2018 waren wir, die Klasse 6d, in der Jugendherberge Mainz. Außerdem waren unser Klassenlehrer Herr Flake und unsere frühere Sportlehrerin Frau Isaak dabei. Wir fuhren mit der Deutschen Bahn in Frankenberg los und stiegen mehrere Male um: in Marburg, in Frankfurt und in Mainz. Als wir angekommen waren, besichtigten wir erst einmal die Jugendherberge, dann liefen wir in die Stadt und erkundigten dort mit einer Bimmelbahn die Sehenswürdigkeiten und danach gingen wir anderthalb Stunden bummeln. Am Dienstag standen wir früh auf, um in das Gutenberg-Museum zu fahren. Dort bekamen wir eine Führung und druckten dann mit Gutenbergs Erfindung. Nach dem Gutenberg-Museum gingen wir in das Fernsehstudio des ZDF. Hinterher bekamen wir eine Führung. Dort liefen wir auch in die Aufnahmestudios und durften Fotos in der „Green Box“ machen. Die Frau zeigte uns dann auch noch den Fernsehgarten. Anschließend fuhren wir wieder in die Jugendherberge.


Am Mittwoch fuhren wir in den Kletterwald; dies tat der Klassengemeinschaft gut, weil wir uns gegenseitig halfen. Im Anschluss fuhren wir mit dem Bus nach Schloss Freudenberg. Wir wurden durch das Schloss geführt, wir experimentierten viel, außerdem durften wir uns frei bewegen. Wir waren alle sehr erschöpft, und nach dem schönen Tag fuhren wir alle wieder mit dem Bus in die Jugendherberge zurück. Doch… Elias und Fynn waren nicht da! Wir riefen sie sofort an und zwei Stationen darauf bemerkten sie, dass alle Kinder weg waren und stiegen dann aus. Sie waren zum Glück nicht so weit weg gewesen und liefen sofort zurück. Es war ein großer Schreck, aber sie waren wohl auf. Am Abend wurde noch von manchen Kindern, die wollten, Pizza bestellt. Das war LECKER!!!
Den nächsten Tag ging es nach Hause und alle waren glücklich.