Individuelle Auslandsaufenthalte

Individuelle Auslandsaufenthalte

austausch logo

In diesem Bereich der Homepage erfahren Sie etwas über individuelle Auslandsaufenthalte von SchülerInnen der ETS im Ausland und von ausländischen SchülerInnen an der ETS. Aber was genau meint „individuelle“ Aufenthalte? - Damit ist gemeint, dass es hier nicht um von der Schule organisierte Austausche mit großen Schülergruppen geht (wie es bei den Austauschen mit Dänemark, den Niederlanden und Frankreich der Fall ist), sondern um Austausche oder Aufenthalte von einzelnen Schülerinnen und Schülern.
Zum einen finden Sie hier Informationen über verschiedene Möglichkeiten eines Auslandsaufenhalts – wie zum Beispiel an einer Sprachschule, einer amerikanischen High School oder als Au Pair. Erfahrungsberichte von SchülerInnen der ETS, die bereits Aufenthalte dieser Art mitmachten, sollen darüber hinaus einen persönlichen Einblick geben.
Zum anderen geht es hier um die GastschülerInnen an der ETS, die aus Ländern wie Chile oder Japan anreisen und einige Monate bis zu einem Jahr bleiben. Durch kurze Vorstellungstexte und Zeitungsartikel der HNA, in denen über sie berichtet wird, sollen Ihnen die Gäste aus fernen Ländern nähergebracht werden.
Nicht zuletzt soll über die Möglichkeit eines Sprachtandems informiert werden. Hierbei geht es darum, dass sich SchülerInnen der ETS mit den GastschülerInnen treffen, um sich gegenseitig beim Sprachenlernen zu unterstützen. Eine tolle Möglichkeit, seine Sprachkenntnisse anzuwenden und zu vertiefen – oder sich vielleicht sogar ans Japanische zu wagen?
Ich freue mich über Ihr Interesse und bin bei Rückfragen jederzeit erreichbar. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Bärbel Keller (Koordinatorin für individuelle Auslandsaufenthalte)

Bitte beachten:
Frau Keller ist nach den Herbstferien in Elternzeit.
In der Zeit ihrer Abwesenheit ist Frau Schneider zuständig für die Betreuung der GastschülerInnen und die Organisation der Sprachtandems. Wenden Sie sich in dieser Zeit bitte bei Anliegen an sie (Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).