Willkommen an der ETS

Bericht der Schulinspektion – Edertalschule werden deutliche Fortschritte attestiert


Am Montag (03.02.14) erhielten wir im Rahmen einer Informationsveranstaltung in der Aula Rückmeldung zur Schulinspektion im vergangenen Oktober.


Erfreulich ist, dass in allen Bereichen, in denen nach der letzten Schulinspektion konkrete Zielvereinbarungen getroffen wurden, deutliche Positiventwicklungen beobachtet werden konnten, nicht selten bis in den überdurchschnittlichen Bereich. Dies wurde sowohl vom Referenten Herrn Traub (Schulinspektor am Landesschulamt) als auch vom stellvertretenden Leiter des staatlichen Schulamtes und Dezernent für die Gymnasien, Herrn Rainer Walenzik, lobend hervorgehoben.


Der Dank der Schulleitung für diese erfreulichen Ergebnisse gilt allen Kolleginnen und Kollegen sowie Eltern und Schülerinnen und Schülern, die sich mit großem Engagement  in unterschiedlichen Funktionen und Gremien auf vielen Feldern für die Schulentwicklung der Edertalschule eingesetzt haben und einsetzen.


Positive Entwicklungen, aber auch weiteren Entwicklungsbedarf sieht die Schulinspektion noch im Bereich „Lehrern und Lernen“. Dies wurde von Schulleitung und Kollegium bereits vor der Präsentation der Inspektionsergebnisse als ein Schwerpunkt der Schulentwicklung der nächsten Jahre herausgestellt und soll in eine entsprechende Zielvereinbarung mit dem Schulamt münden. Erste Schritte wurden bereits unternommen, so z.B. die Entwicklung von Fachcurricula sowie Fortbildungsreihen ganzer Fachschaften zum Thema „Unterrichtsentwicklung“.


Den vollständigen Inspektionsbericht können Sie einsehen unter: