Willkommen an der ETS

Yvonne Bernt ist das neue Gesicht
der Mensa an der Edertalschule

IMG 20190919 110501„Der Anfang war eine ganz schöne Herausforderung“, erzählt Yvonne Bernt. Die gelernte Köchin ist seit September in der Mensa beschäftigt und musste sich erst einmal mit Abläufen, Mengen und Besonderheiten vertraut machen.
Jeden Schultag um 6.30 Uhr beginnt ihr Arbeitstag an der Edertalschule. „Wer nur schnell einen Kaffee braucht, kann gerne schon vorbeikommen. Backwaren gibt es dann ab 7.15 Uhr“, erklärt die Birkenbringhäuserin. Derzeit betreut sie die Mensa bis 11 Uhr und wechselt dann an die Grundschule in Röddenau, in der sie auch noch beschäftigt ist. Auf Dauer wird sie aber die Verkaufsleitung der Edertalschul-Mensa von der Öffnung bis zum Schließen der Rollos gegen 14 Uhr übernehmen.
Der Mutter von drei Kindern gefällt es gut, dass sie überwiegend junge Menschen als Kunden betreut. „Eines meiner schönsten Erlebnisse bislang war, als mich ehemalige Grundschulkinder aus Röddenau hier wiedererkannt und mich freudestrahlend begrüßt haben“, erinnert sie sich. Erwachsene könnten sie noch aus ihrer Lehrzeit im Terrassenhotel Edersee kennen.


Yvonne Bernt ist die gute Zusammenarbeit mit Schülern und Lehrern besonders wichtig. Wer beispielsweise morgens schon weiß, dass er erst spät zum Essen kommt, kann sich von ihr eine Portion reservieren lassen. „So wollen wir es nach den Ferien auch mit Salattellern machen“, erklärt sie. Diese sollen spätestens in der ersten großen Pause bestellt und dann frisch zubereitet werden. So sollen sich die Salate als weitere Wahlmöglichkeit beim Mittagessen etablieren. Hendrik Sommer, Betreiber der Edertalschul-Mensa, ist froh, Yvonne Bernt als neue Mitarbeiterin gewinnen zu können, nachdem die langjährige Leitern des Verkaufs, Frau Hacker, in den Ruhestand verabschiedet worden war.